Häufige Fehler-Codes

Im Folgenden sind einige der häufiger auftretenden Fehler-Codes und Schritte zur Fehlerbehebung aufgeführt.

 

Code

Beispiel

Fehlermeldung

Behebung

7:11

7:11:3:189:101

Der Spiel-Client hat die Verbindung zum Server verloren. Bitte wartet einige Minuten, bevor ihr den Client neu startet und es noch einmal versucht.

  1. Verlasst das Spiel und schließt den Client. Wartet fünf Minuten und startet das Spiel dann erneut.
  2. Sollte der Fehler auch nach der Wartezeit und dem Neustart weiterhin auftreten, dann deaktiviert bitte vorübergehend jede Sicherheitssoftware wie beispielsweise Norton, AVAST, AVG oder McAfee.
  3. Sollte das nicht funktionieren, versucht die Sicherheitseinstellungen innerhalb eurer Firewall-Einstellungen anzupassen. Die Einstellungen auf „Mittel“ oder„Niedrig“ herabzusetzen löst häufig die Schwierigkeiten beim Verbinden mit dem Server.
  4. Für Guild Wars 2 müssen die TCP-Ports 80, 443, und 6112 vollständig zugänglich sein, ein- und ausgehend. Für weitere Informationen über das Öffnen oder Weiterleiten von Ports könnt ihr folgende Webseite besuchen: http://www.portforward.com. Bitte beachtet, dass diese Webseite nicht an NCSOFT und ArenaNet angegliedert ist und nicht unterstützt wird.
  • Wenn ihr euch über das Netzwerk einer Universität, eines Militärstützpunktes oder eurer Arbeitsstelle in Guild Wars 2 einloggt, klärt bitte vorher mit dem Netzwerkadministrator, ob diese Ports uneingeschränkt zugänglich sind. Wenn ihr euch von Zuhause über euer lokales Netzwerk (LAN) einloggt, solltet ihr sicherstellen, dass die Netzwerk-Hardware richtig konfiguriert ist.

Falls die Anpassung eurer Sicherheitssoftware und der Port-Einstellungen die Probleme nicht löst, versucht eure Sicherheitssoftware vorübergehend komplett zu deinstallieren. Sollte dies das Problem beheben, kontaktiert bitte den Softwarehersteller für eine korrekte Konfiguration, wenn ihr die Software erneut installieren wollt.

7:1000

7:1000:7006:462 

Der Spiel-Client hat die Verbindung zum Server verloren.

Dann überprüft bitte, ob das Datum und die Zeit auf eurem Computer auch stimmen und versucht es erneut.

9

9:4:5:1093:101

Entweder findet zurzeit kein Event in Guild Wars 2 statt, oder dieser Account ist zur Teilnahme nicht autorisiert. Wenn ihr glaubt, dass zurzeit ein Event stattfindet, zu dem ihr Zugang haben solltet, kontaktiert bitte den Kundensupport. Um zusätzliche Unterstützung zu erhalten, besucht bitte http://support.guildwars2.com.

Sollte euch Fehler 9 angezeigt werden, dann wurde dem Account noch kein Seriennummerncode der Vollversion hinzugefügt. Deshalb erhaltet ihr keinen vollen Zugang zum Spiel. Häufig sind davon Testaccounts und Accounts, die mit Vorbesteller- oder Vorverkaufscodes erstellt wurden, betroffen. Bitte stellt sicher, dass eurem Account ein Seriennummerncode für eine Vollversion hinzugefügt wurde. Eine detaillierte Anleitung für diesen Vorgang findet ihr hier.

21

21:6:3:362:101

Der Server konnte eure Zugriffsrechte für das Spiel nicht verifizieren. Bitte kontaktiert den Kundensupport, um diesen eure registrierte E-Mail-Adresse mitzuteilen. Um zusätzliche Unterstützung zu erhalten, geht bitte auf http://support.guildwars2.com.

  1. Sucht eure local.dat Datei, die standardmäßig im Ordner Dokumente> Guild Wars 2 abgespeichert wird. Löscht die Datei local.dat.
  2. Sucht als Nächstes die Datei Gw2.tmp, die normalerweise unter C:\Program Files (x86)\Guild Wars 2 gespeichert wird, und löscht auch diese.
  3. Startet Guild Wars 2 nach dem Löschen der beiden Dateien erneut und überprüft, ob das Problem weiter besteht. Falls ja, schickt bitte eine Anfrage an den technischen Support.

42

42:0:9001:3858:101

Der Spiel-Client kann momentan nicht auf den Login-Server zugreifen. Die Ursache dafür liegt gewöhnlich in Firewall- oder Routereinstellungen, Sicherheitsanwendungen oder der Verbindungsaufnahme über ein Universitätsnetzwerk. Um zusätzliche Unterstützung zu erhalten, geht bitte auf http://support.guildwars2.com.

Für den Fall, dass Guild Wars 2 von einem Ausfall betroffen ist, wird diese Fehlermeldung erscheinen. Falls ihr erst kürzlich in Guild Wars 2 eingeloggt wart und weder Schwierigkeiten hattet, noch Router- und Verbindungseinstellungen geändert wurden, ist der Spielserver vielleicht vorübergehend nicht erreichbar. Häufig informieren wir die Spieler auf unserem Twitter-Account über auftretende Verbindungsprobleme. Sollte das Spiel derzeitig nicht von einem Ausfall betroffen sein, folgt bitte diesen Schritten:

  1. Verlasst das Spiel und schließt den Client. Wartet fünf Minuten und startet dann das Spiel erneut.
  2. Sollte der Fehler auch nach der Wartezeit und dem Neustart weiterhin auftreten, dann deaktiviert bitte vorübergehend jede Sicherheitssoftware wie beispielsweise Norton, AVAST, AVG oder McAfee.
  3. Sollte das nicht funktionieren, versucht die Sicherheitseinstellungen innerhalb eurer Firewall-Einstellungen anzupassen. Die Einstellungen auf „Mittel“ oder„Niedrig“ herabzusetzen, löst häufig die Schwierigkeiten beim Verbinden mit dem Server.
  4. Für Guild Wars 2 müssen die TCP-Ports 80, 443, und 6112 vollständig zugänglich sein, ein- und ausgehend. Für weitere Informationen über das Öffnen oder Weiterleiten von Ports könnt ihr folgende Webseite besuchen: http://www.portforward.com. Bitte beachtet, dass diese Webseite nicht an NCSOFT und ArenaNet angegliedert ist und nicht unterstützt wird.
    • Wenn ihr euch über das Netzwerk einer Universität, eines Militärstützpunktes oder eurer Arbeitsstelle in Guild Wars 2 einloggt, klärt bitte vorher mit dem Netzwerkadministrator, ob diese Ports uneingeschränkt zugänglich sind. Wenn ihr euch von Zuhause über euer lokales Netzwerk (LAN) einloggt, solltet ihr sicherstellen, dass die Netzwerk-Hardware richtig konfiguriert ist.
  5. Führt einen sauberen Neustart durch.

Falls die Anpassung eurer Sicherheitssoftware und der Port-Einstellungen die Probleme nicht löst, versucht eure Sicherheitssoftware vorübergehend komplett zu deinstallieren. Sollte dies das Problem beheben, kontaktiert bitte den Softwarehersteller für eine korrekte Konfiguration, wenn ihr die Software erneut installieren wollt.

48

48:1000:7006:529:101

Dieses Fehlermeldung erscheint häufig bei einem falschen Passwort. Bitte löscht das zuvor eingegebene Passwort aus dem Eingabefeld und versucht es noch einmal manuell einzugeben. Solltet ihr ein Häkchen in der „Passwort merken“-Box gesetzt haben, entfernt es und startet den Client erneut.

Stellt sicher, dass ihr im Feld „Accountname“ nicht euren Anzeigenamen eingebt, sondern die E-Mail-Adresse, die zu dem Account gehört. Euer Anzeigename hat folgendes Format: ein von euch ausgesuchter Name, gefolgt von vier Ziffern (zum Beispiel: „Spieler.1234“). Er wird im Spiel sowie in den Foren verwendet, um euch zu identifizieren, aber zugleich auch eure private E-Mail-Adresse zu schützen.

 

Klicke hier, um dein Passwort zurückzusetzen.

58

58:11:2:1064:101

Der Spiel-Client konnte sich nicht mit dem Log-In-Server verbinden. Bitte startet den Client neu und versucht es noch einmal. Wenn das Problem weiterhin besteht, wendet euch an den Kundensupport unter http://support.guildwars2.com.

Für Guild Wars 2 müssen die TCP-Ports 80, 443, und 6112 vollständig zugänglich sein, ein- und ausgehend. Für weitere Informationen über das Öffnen oder Weiterleiten von Ports könnt ihr folgende Webseite besuchen: http://www.portforward.com. Bitte beachtet, dass diese Webseite nicht an NCSOFT oder ArenaNet angegliedert ist und nicht unterstützt wird.

Wenn ihr euch über das Netzwerk einer Universität, eines Militärstützpunktes oder eurer Arbeitsstelle in Guild Wars 2 einloggt, klärt bitte vorher mit dem Netzwerkadministrator, ob diese Ports uneingeschränkt zugänglich sind. Wenn ihr euch von Zuhause über euer lokales Netzwerk (LAN) einloggt, solltet ihr sicherstellen, dass die Netzwerk-Hardware richtig konfiguriert ist.

Falls diese Fehlermeldung weiterhin auftauchen sollte, nachdem ihr sichergestellt habt, dass die richtigen Ports aktiviert sind, sendet bitte eine Anfrage an den technischen Support.

122

122:12:4:1931:101

 

Der Fehler 122 bedeutet, dass ein Seriennummerncode für euren Account deaktiviert wurde. Dies könnte daran liegen, dass er in betrügerischer Absicht von einem nicht autorisierten Händler verkauft wurde. Bitte kontaktiert den entsprechenden Händler für weitere Informationen. Falls ihr den Seriennummerncode direkt auf unserer Webseite erworben habt, erstellt bitte ein Ticket für unseren Kundensupport.

1032

1032:11:4:1319:201

 

Fehler 1032 gibt für gewöhnlich an, dass der Prozess eures Heimatwelttransfers nicht abgeschlossen wurde. Versucht später, euch erneut einzuloggen.

    Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen