Häufige Fehler-Codes

Fehler-Codes sind Meldungen, die im Spiel-Client angezeigt werden. Sie erklären, warum das Spiel nicht ordnungsgemäß funktioniert. Jede dieser Meldungen enthält eine kurze Erläuterung des Problems, auf die eine vier- oder fünfstellige Zahl folgt. Die erste Zahl steht für den allgemeinen Fehler, der aufgetreten ist. Der Rest des Fehler-Codes hilft dem Team von ArenaNet beim Ermitteln der Ursache des Problems:

Fehler-Code : Produkt : Modul : Zeile : Programm

Um mit der Fehlerbehebung zu beginnen, sucht ihr die erste Zahl des Fehler-Codes in der unten stehenden Liste der Fehler (und ihrer empfohlenen Lösungen). Weitere Informationen zu Fehler-Codes findet ihr auf der offiziellen Guild Wars 2 Wiki-Seite.

Häufige Codes 


Hier ist eine Liste der häufigsten Fehler-Codes, die euch in Guild Wars 2 begegnen:

Code

Fehlermeldung

Behebung

7:11

Der Spiel-Client hat die Verbindung zum Server verloren. Bitte wartet einige Minuten, bevor ihr den Client neu startet und es noch einmal versucht.

Fehler 7 weist auf einen allgemeinen Abbruch der Verbindung zum Spielserver hin. Der Fehler tritt auf, wenn eure Verbindung zum Spielserver unterbrochen wird – sei es aufgrund einer Internetstörung oder wegen eines Fehlers, der die Verbindung zwischen Server und Client trennt.

Mehr zu Fehler-Code 7.

7:1000

Der Spiel-Client hat die Verbindung zum Server verloren.

Dann überprüft bitte, ob das Datum und die Zeit auf eurem Computer auch stimmen und versucht es erneut.

21

Der Server konnte eure Zugriffsrechte für das Spiel nicht verifizieren. Bitte kontaktiert den Kundensupport, um diesen eure registrierte E-Mail-Adresse mitzuteilen. Um zusätzliche Unterstützung zu erhalten, geht bitte auf http://support.guildwars2.com.

Fehler 21 ist ein relativ selten auftretender Fehler. Dieser Fehler-Code erscheint, wenn das Spiel keinen Spiel-Account zu euren Anmeldeinformationen finden kann. Dieser Fehler tritt häufig bei dem Versuch auf, mit einem Guild Wars 2 Account auf Guild Wars zuzugreifen oder umgekehrt. Der Fehler verhindert oft den Zugriff auf das Spiel.

Mehr zu Fehler-Code 21.

42

Der Spiel-Client kann momentan nicht auf den Login-Server zugreifen. Die Ursache dafür liegt gewöhnlich in Firewall- oder Routereinstellungen, Sicherheitsanwendungen oder der Verbindungsaufnahme über ein Universitätsnetzwerk. Um zusätzliche Unterstützung zu erhalten, geht bitte auf http://support.guildwars2.com.

Fehler 42 weist auf eine Unterbrechung der Verbindung mit den Account-Servern des Spiels hin. Diese Server sind für alles von der Anmeldung bis hin zu zahlreichen sozialen Systemen im Spiel zuständig, darunter auch für Gilden und den Chat. Dieser Fehler kann sowohl vor als auch nach eurer Anmeldung im Spiel auftreten. Er verhindert die Anmeldung oder unterbricht euren Zugriff auf bestimmte Systeme, wenn ihr beim Auftreten von Problemen eingeloggt seid.

Mehr zu Fehler-Code 42.

48

Dieses Fehlermeldung erscheint häufig bei einem falschen Passwort. Bitte löscht das zuvor eingegebene Passwort aus dem Eingabefeld und versucht es noch einmal manuell einzugeben. Solltet ihr ein Häkchen in der „Passwort merken“-Box gesetzt haben, entfernt es und startet den Client erneut.

Stellt sicher, dass ihr im Feld „Accountname“ nicht euren Anzeigenamen eingebt, sondern die E-Mail-Adresse, die zu dem Account gehört. Euer Anzeigename hat folgendes Format: ein von euch ausgesuchter Name, gefolgt von vier Ziffern (zum Beispiel: „Spieler.1234“). Er wird im Spiel sowie in den Foren verwendet, um euch zu identifizieren, aber zugleich auch eure private E-Mail-Adresse zu schützen.

Klicke hier, um dein Passwort zurückzusetzen.

58

Der Spiel-Client konnte sich nicht mit dem Log-In-Server verbinden. Bitte startet den Client neu und versucht es noch einmal. Wenn das Problem weiterhin besteht, wendet euch an den Kundensupport unter http://support.guildwars2.com.

Fehler 58 tritt auf, wenn euer Client keine Verbindung mit den Login-Servern des Spiels aufbauen kann. In der Regel handelt es sich um ein Problem des Clients. Häufig hat dieses Problem mit einem aggressiven Antivirenprogramm, einer Firewall oder einer Router-Einstellung zu tun, durch welche die Verbindung eures Clients mit den Servern blockiert wird. Auf der Seite des Servers tritt dieser Fehler auf, wenn es in den Login-Datenzentren Netzwerkprobleme gibt.

Mehr zu Fehler-Code 58.

122

Der eingegebene Zugangscode wurde deaktiviert. Bitte besucht die Guild Wars Support-Webseite, um weitere Hilfe und Informationen zu erhalten.

Der Fehler 122 bedeutet, dass ein Seriennummerncode für euren Account deaktiviert wurde. Dies könnte daran liegen, dass er in betrügerischer Absicht von einem nicht autorisierten Händler verkauft wurde.

Bitte kontaktiert den entsprechenden Händler für weitere Informationen. Falls ihr den Seriennummerncode direkt auf unserer Webseite erworben habt, erstellt bitte ein Ticket für unseren Kundensupport.

1032

Netzwerkfehler. Bitte überprüft Eure Internetverbindung und versucht es noch einmal.

Dieser Fehler tritt für gewöhnlich auf, wenn der zuvor von euch genutzte Spiel-Server abgestürzt ist. Ihr solltet euch nach einigen Minuten wieder anmelden können.

1083

Netzwerkfehler. Bitte überprüfe deine Internetverbindung und versuche es noch einmal.

Dieser Fehler tritt für gewöhnlich auf, wenn der zuvor von euch genutzte Spiel-Server abgestürzt ist. Ihr solltet euch nach einigen Minuten wieder anmelden können. 

Fehler-Code-Liste


Hier ist eine Liste mit Fehler-Codes, die euch im Spiel begegnen können. Wenn ein Fehler-Code nicht in der unten stehenden Liste aufgeführt ist, kontaktiert bitte unser Support-Team und fügt eine ausführliche Beschreibung des Problems und den vollständigen Fehler-Code bei.

Fehler-Code 5

Fehlermeldung

„Guild Wars konnte sich aufgrund eines Netzwerk- oder Server-Fehlers nicht mit dem Login-Server verbinden. Wenn das Problem weiterhin besteht, besuche bitte die Guild Wars Support-Webseite.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 5?

Fehler 5 ist eine Fehlermeldung, die auf eines dieser beiden Netzwerkprobleme hinweist:

  1. In den meisten Fällen ist die Ursache dieser Fehlermeldung ein Problem mit dem Router oder dem Netzwerk, das eine stabile Verbindung mit den Spiel-Servern verhindert.
  2. Tritt das Problem bei vielen Spielern auf, kann dies ein Hinweis auf ein Netzwerkproblem des Servers sein. In diesem Fall kümmern sich die Teams von ArenaNet und NCSoft Operations um das Problem.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 5?

Wenn eure Internetverbindung schwach oder unbeständig ist, kann es hilfreich sein, wenn ihr euch vor der erneuten Anmeldung im Spiel eine stabilere Verbindung sucht. Sollten bei Verwendung einer stabilen Internetverbindung Probleme auftreten, könnt ihr die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung durchführen:

  1. Startet euren Router und euer Modem neu. Der Neustart eures Modems kann einige häufig vorkommende Verbindungsprobleme beheben, langsame Verbindungen verbessern und Probleme beseitigen, die mit dem Speicher eures Routers zusammenhängen.
  2. Startet euren PC neu. Ein Neustart kann Probleme beseitigen, die sich möglicherweise auf die Verbindung mit dem Spiel auswirken.
  3. Deaktiviert vorübergehend Sicherheitssoftware wie Norton, AVAST, AVG oder McAfee und startet das Spiel dann erneut.

WENN BEIM SPIELEN EINES BESTIMMTEN CHARAKTERS EIN FEHLER AUFTRITT

Wenn ihr bemerkt, dass das Problem bei einem bestimmten Charakter auftritt (wenn ihr euch z. B. mit einem bestimmten Charakter nicht anmelden könnt oder aus dem Spiel geworfen werdet), könnt ihr das Problem durch eine Änderung der Befehlszeilen-Parameter beheben:

  1. Erstellt eine Verknüpfung zu eurem Guild Wars 2 Client (gw2.exe, Gw2-64.exe), indem ihr einen Rechtsklick auf die Datei macht und „Verknüpfung erstellen“ wählt.
  2. Macht einen Rechtsklick auf die Verknüpfung und wählt „Eigenschaften“.
  3. Fügt am Ende der Befehlszeile „Ziel“ ein Leerzeichen gefolgt von diesem Befehl ein: -prefreset
  4. Die Befehlszeile sollte jetzt in etwa so aussehen: "C:\Spiele\Guild Wars 2\Gw2.exe" -prefreset
  5. Klickt auf „Übernehmen“ und dann auf „OK“.
  6. Startet euren Client und loggt euch mit einem Charakter ein, bei dem zuvor Probleme aufgetreten sind.
  7. Wenn die Probleme nach einigen Minuten im Spiel behoben sein sollten, dann beendet das Spiel, öffnet die Eigenschaften eurer Verknüpfung und entfernt den Zusatz -prefreset aus der Befehlszeile „Ziel“. Klickt auf „Übernehmen“ und dann auf „OK“.

ERWEITERTE SCHRITTE ZUR FEHLERBEHEBUNG

Wenn diese einfachen Schritte nicht helfen sollten, könnt ihr diese erweiterten Schritte zur Fehlerbehebung durchführen:

  1. Ändert die Sicherheitseinstellungen eurer Firewall. Das Herabsetzen der Einstellung auf „mittel“ oder „niedrig“ kann bei Verbindungsproblemen helfen.
  2. Guild Wars 2 benötigt uneingeschränkten Zugriff auf die TCP-Ports 80, 443 und 6112 – sowohl für die eingehende als auch die ausgehende Verbindung. In diesem Artikel erfahrt ihr mehr über die Konfiguration der Ports eurer Firewall und eures Routers.
  3. Falls die Anpassung eurer Sicherheits- und Port-Einstellungen das Problem nicht behebt, deinstalliert eure Sicherheitssoftware vorübergehend bitte vollständig. Wenn das Problem dann nicht mehr auftritt, wendet euch bitte an den Software-Hersteller, um zu erfahren, wie ihr die Software konfigurieren müsst, falls ihr sie erneut installieren möchtet.

Code-Varianten

Bei Netzwerkproblemen kann eine von mehreren möglichen Varianten des Fehler-Codes 5 auftreten. Bitte teilt dem Support bei einer Kontaktaufnahme den vollständigen Fehler-Code mit:

  • 5:11:3:157:101
  • 5:11:3:159:101

 

Fehler-Code 7

Fehlermeldung

„Der Spiel-Client hat die Verbindung zum Server verloren. Bitte warte einige Minuten ab, bevor du erneut versuchst, den Client zu starten.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 7?

Fehler 7 weist auf einen allgemeinen Abbruch der Verbindung zum Spiel-Server hin. Der Fehler tritt auf, wenn eure Verbindung zum Spiel-Server unterbrochen wird – sei es aufgrund einer Internetstörung oder wegen eines Fehlers, der die Verbindung zwischen Server und Client trennt.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 7?

Wenn eure Internetverbindung schwach oder unbeständig ist, kann es hilfreich sein, wenn ihr euch vor der erneuten Anmeldung im Spiel eine stabilere Verbindung sucht. Sollten bei Verwendung einer stabilen Internetverbindung Probleme auftreten, könnt ihr die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung durchführen:

  1. Verlasst das Spiel und schließt den Client. Wartet fünf Minuten, startet das Spiel erneut und versucht es noch einmal.
  2. Startet euren Router und euer Modem neu. Der Neustart eures Modems kann einige häufig vorkommende Verbindungsprobleme beheben, langsame Verbindungen verbessern und Probleme beseitigen, die mit dem Speicher eures Routers zusammenhängen.
  3. Startet euren PC neu. Ein Neustart kann Probleme beseitigen, die sich möglicherweise auf die Verbindung mit dem Spiel auswirken.
  4. Deaktiviert vorübergehend Sicherheitssoftware wie Norton, AVAST, AVG oder McAfee und startet das Spiel dann erneut.

ERWEITERTE SCHRITTE ZUR FEHLERBEHEBUNG

Wenn diese einfachen Schritte nicht helfen sollten, könnt ihr diese erweiterten Schritte zur Fehlerbehebung durchführen:

  1. Ändert die Sicherheitseinstellungen eurer Firewall. Das Herabsetzen der Einstellung auf „mittel“ oder „niedrig“ kann bei Verbindungsproblemen helfen.
  2. Guild Wars 2 benötigt uneingeschränkten Zugriff auf die TCP-Ports 80, 443 und 6112 – sowohl für die eingehende als auch die ausgehende Verbindung. In diesem Artikel erfahrt ihr mehr über die Konfiguration der Ports eurer Firewall und eures Routers.
  3. Falls die Anpassung eurer Sicherheits- und Port-Einstellungen das Problem nicht behebt, deinstalliert eure Sicherheitssoftware vorübergehend bitte vollständig. Wenn das Problem dann nicht mehr auftritt, wendet euch bitte an den Software-Hersteller, um zu erfahren, wie ihr die Software konfigurieren müsst, falls ihr sie erneut installieren möchtet.

Code-Varianten

Es gibt mehrere Varianten des Fehler-Codes 7, die bei einem Verbindungsabbruch zum Spiel auftreten können. Der vollständige Fehler-Code dient dem Team von ArenaNet zur Behebung von Problemen an den Servern. Alle Varianten dieses Fehler-Codes weisen jedoch auf einen Abbruch der Verbindung mit den Spiel-Servern hin.

Hier ist eine aktuelle Liste mit Varianten dieses Fehlers, die beim Spielen von Guild Wars 2 auftreten können:

  • 7:0:0:793:101
  • 7:0:0:1026:101
  • 7:1000:7006:383
  • 7:1000:7006:462
  • 7:1000:7006:653:101 
  • 7:1000:7006:771:101
  • 7:11:1:502
  • 7:11:3:189:101
  • 7:11:3:191:101

 

Fehler-Code 11

Fehlermeldung

„Der eingegebene Account-Name oder das Passwort sind ungültig. Bitte die Angaben überprüfen und erneut versuchen.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 11?

Der häufigste Grund für diesen Fehler ist ein Anmeldeversuch im Spiel mit einem falschen Account-Namen oder Passwort. In seltenen Fällen tritt der Fehler auf, wenn es Netzwerkprobleme bei den Login-Servern gibt, die eure Verbindung zum Spiel oder euren Spielzugriff beeinträchtigen.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 11?

Wenn ihr einen Fehler mit dem Code 11 erhaltet, solltet ihr die folgenden Punkte überprüfen:

  • Beachtet bitte die Groß-/Kleinschreibung eures Passworts. Sie muss für alle Buchstaben mit dem für den Account hinterlegten Passwort übereinstimmen.
  • Stellt sicher, dass die FESTSTELLTASTE bei der Passworteingabe nicht aktiviert ist.
  • Gebt im Feld „Account-Name“ anstelle eures Anzeigenamens (z. B. Anzeigename.1234) die E-Mail-Adresse eures Accounts ein.
  • Überprüft, ob ihr eure E-Mail-Adresse im Feld „Account-Name“ korrekt eingegeben habt.

ERWEITERTE SCHRITTE ZUR FEHLERBEHEBUNG

Wenn ihr alle oben genannten Punkte überprüft habt, könnt ihr die folgenden, weiteren Schritte durchführen, um Zugang zu eurem Account zu erlangen:

  • Gebt euer Passwort in ein Notepad-Dokument ein und stellt sicher, dass es keine zusätzlichen Leerzeichen oder Zeilenumbrüche enthält. Wählt dann das Passwort aus, kopiert es und fügt es direkt im Passwortfeld des Anmeldebildschirms ein.
  • Entfernt das Häkchen bei „Account-Namen merken“ und startet den Client neu. Gebt in den leeren Feldern euren Account-Namen (eure E-Mail-Adresse) und euer Passwort erneut ein.
  • Setzt euer Passwort zurück. Empfehlungen zur Auswahl eines sicheren, einmaligen Passworts erhaltet ihr in diesem Artikel.

Falls alle Versuche zur Fehlerbehebung scheitern, könnt ihr das Support-Team um Unterstützung bitten. Gebt bei eurer Anfrage den vollständigen Fehler-Code sowie die folgenden Informationen an:

  • Account-Name (eure E-Mail-Adresse)
  • Vor- und Nachname
  • Das in eurem Account gespeicherte Geburtsdatum
  • Euren Guild Wars 2 Seriennummerncode
  • Anzeigename (mitsamt der vierstelligen Nummer, die dem Namen folgt, z. B.: „Gamer.1234“)
  • Eine ausführliche Beschreibung des Problems

Code-Varianten

Bei Problemen mit der Anmeldung in eurem Account kann einer von mehreren möglichen Fehlern des Codes 11 auftreten. Bitte teilt dem Support bei einer Kontaktaufnahme den vollständigen Fehler-Code mit:

  • 11:1000:7006:679
  • 11:1000:7006:743:101
  • 11:1001:2:1262
  • 11:1001:2:1270
  • 11:1001:8008:186
  • 11:1001:8008:188
  • 11:1012:7:945

 

Fehler-Code 21

Fehlermeldung

„Der Server konnte deine Zugriffsrechte für das Spiel nicht verifizieren. Bitte kontaktiere unser Support-Team, um ihm deine registrierte E-Mail-Adresse mitzuteilen. Um zusätzliche Unterstützung zu erhalten, besuche bitte http://support.guildwars2.com.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 21?

Fehler 21 ist ein seltener Fehler. Dieser Fehler-Code erscheint, wenn das Spiel keinen Spiel-Account zu eingegebenen Anmeldedaten finden kann. Am wahrscheinlichsten tritt dieser Fehler bei dem Versuch auf, mit einem Guild Wars 2 Account auf Guild Wars zuzugreifen oder umgekehrt.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 21?

Hier sind ein paar Schritte zur Fehlerbehebung, die ihr durchführen könnt, bevor ihr euch an den Support wendet:

  1. Sucht die Datei local.dat auf eurem System (sie wird standardmäßig unter Dokumente > Guild Wars 2 gespeichert) und löscht sie.
  2. Sucht danach die Datei Gw2.tmp (sie befindet sich in der Regel im Ordner C:\Programme (x86)\Guild Wars 2) und löscht sie ebenfalls.
  3. Nachdem beide Dateien gelöscht wurden, startet ihr Guild Wars 2. Ladet alle Updates herunter und meldet euch erneut an, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn der Fehler weiterhin auftritt, sendet bitte eine Hilfeanfrage an den technischen Support.

Code-Varianten

Wie bei anderen Fehler-Codes gibt es Varianten des Fehler-Codes 21, die je nach dem vorliegenden Umstand auftreten. Bitte teilt uns den vollständigen Fehler-Code mit, wenn ihr ein Ticket an unser Support-Team sendet:

  • 21:5:11:2520:101
  • 21:5:11:2866:101
  • 21:6:3:362:101
  • 21:6:3:2157
  • 21:6:3:2823
  • 21:76:5:1262:101

 

Fehler-Code 27

Fehlermeldung

„Ungültiger Name: Zu kurz“

Was ist ein Fehler mit dem Code 27?

Ein Fehler mit dem Code 27 deutet auf einen zu kurzen Charakternamen hin.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 27?

Das Spiel sollte eigentlich automatisch verhindern, dass ihr einen Charakter mit einem Namen erstellt, der weniger als 3 Zeichen (Mindestlänge) enthält. Es kann jedoch sein, dass ihr aufgrund eines Fehlers einen Charakter mit einem ungültigen Namen erstellen könnt und deshalb dieser Fehler angezeigt wird.

Wenn dieser Fehler auftreten sollte, sendet bitte ein Ticket an das Support-Team, damit wir die notwendigen Änderungen vornehmen und das Problem beheben können.

 

Fehler-Code 29

Fehlermeldung

„"<character name>" wird bereits verwendet.

Bitte wähle einen neuen Namen und versuche es erneut.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 29?

Fehler 29 tritt während der Charaktererstellung auf, wenn ihr versucht, einen Charakter mit einem Namen zu erstellen, der bereits verwendet wird oder von einem anderen Spieler oder Charakter reserviert wurde.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 29?

Bei der Erstellung eines neuen Charakters in Guild Wars müsst ihr einen einzigartigen Namen wählen, der nicht von einem anderen Charakter verwendet wird. Probiert Varianten des Namens aus oder denkt euch einen einzigartigen Namen aus, der noch nicht verwendet wird.

Im offiziellen Wiki findet ihr weitere Tipps zur Charaktererstellung.

Code-Varianten

Wie bei anderen Fehler-Codes gibt es Varianten dieses Fehler-Codes, die je nach dem vorliegenden Umstand auftreten.

  • 29:6:6:422:101
  • 29:6:6:459:101
  • 29:6:16:456:101

 

Fehler-Code 31

Fehlermeldung

„Unerlaubter Name. Der Charaktername "<name>" enthält Worte oder Buchstabenkombinationen, die nicht zulässig sind.

Bitte wähle einen neuen Namen und versuche es erneut.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 31?

Fehler 31 tritt bei der Charaktererstellung auf, wenn ihr versucht, ein Wort oder Zeichen zu verwenden, die im Spiel nicht zulässig sind.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 31?

Das Spiel verhindert in den meisten Fällen die Erstellung von Charakteren mit obszönen oder anstößigen Namen.

Wenn ihr diese Schutzmaßnahme erfolgreich umgeht und einen Charakter mit einem unangemessenen oder beleidigenden Namen erstellt – auch wenn dieser nur indirekt, teilweise oder andeutungsweise beleidigend ist – kann dies zu einer Sperrung oder sogar zur Löschung eures Accounts führen.

Code-Varianten

  • 31:5:35:3520:101

 

Fehler-Code 35

Fehlermeldung

„Getrennt. Ein anderer Client hat sich mit diesem Account bei Guild Wars 2 angemeldet. Bitte versuche es später erneut.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 35?

Fehler 35 tritt auf, wenn von einem zweiten Standort aus auf euren Account zugegriffen wird, obwohl ihr bereits im Spiel-Client angemeldet seid.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 35?

Ihr könnt immer nur von einem Standort aus in eurem Account eingeloggt sein (und spielen). Wenn von einem zweiten Standort aus auf euren Account zugegriffen wird, solange ihr eingeloggt seid, wird die erste Sitzung automatisch getrennt.

Wenn ihr befürchtet, dass eine unberechtigte Person auf euren Account zugreift, solltet ihr sofort euer Passwort zurücksetzen, um einen Missbrauch eures Accounts zu verhindern. Wenn weiterhin Verbindungsabbrüche auftreten sollten, könnt ihr ein Ticket senden, damit unser Kunden-Support zusammen mit euch Schutzmaßnahmen für euren Account ergreifen kann.

Code-Varianten

  • 35:5:1:332:101
  • 35:5:1:822:101
  • 35:5:1:826:101

 

Fehler-Code 42

Fehlermeldung

„Der Spiel-Client kann momentan nicht auf den Login-Server zugreifen. Die Ursache dafür liegt gewöhnlich bei den Einstellungen der Firewall oder des Routers, der Sicherheitsanwendungen oder der Verbindungsaufnahme über ein Universitätsnetzwerk. Um zusätzliche Unterstützung zu erhalten, besuche bitte http://de.support.guildwars2.com.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 42?

Fehler 42 weist auf eine Unterbrechung der Verbindung mit den Account-Servern des Spiels hin. Diese Server sind für alles von der Anmeldung bis hin zu zahlreichen sozialen Systemen im Spiel zuständig, darunter auch die Gilden-Mitgliederlisten, Freundesliste und Chat-Kanäle. Der Fehler kann sowohl vor als auch nach eurer Anmeldung im Spiel auftreten. Er verhindert entweder euren Zugang zum Spiel oder unterbricht euren Zugriff auf bestimmte Systeme, wenn ihr zum Zeitpunkt, an dem die Probleme auftreten, bereits eingeloggt seid.

Auf Client-Seite kommt es zu diesem Fehler, wenn die Verbindung zu den Account-Servern aufgrund eines Netzwerkproblems unterbrochen wird. Auf der Seite der Server kann der Fehler verursacht werden, wenn bei den Servern selbst Netzwerkprobleme bestehen.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 42?

Netzwerkprobleme auf der Seite des Servers werden oft innerhalb weniger Minuten behoben. Während ihr wartet, könnt ihr ein paar Schritte zur Problembehebung durchführen:

  1. Verlasst das Spiel und schließt den Client. Wartet fünf Minuten, startet das Spiel erneut und versucht es noch einmal.
  2. Startet euren PC neu. Ein Neustart kann Probleme beseitigen, die sich möglicherweise auf die Verbindung mit dem Spiel auswirken.
  3. Startet euren Router und euer Modem neu. Der Neustart eures Modems kann einige häufig vorkommende Verbindungsprobleme beheben, langsame Verbindungen verbessern und Probleme beseitigen, die mit dem Speicher eures Routers zusammenhängen.
  4. Deaktiviert vorübergehend Sicherheitssoftware wie Norton, AVAST, AVG oder McAfee und startet das Spiel dann erneut.
  5. Wenn ihr einen WLAN-Router verwendet, zieht bitte das Kabel, das von eurem Modem zum Router führt und verbindet euren Computer direkt mit dem Modem. Startet euren Computer neu und verbindet euch erneut. Wenn ihr euch erfolgreich verbinden konntet, dann wird das Problem von eurem Router verursacht.

ERWEITERTE SCHRITTE ZUR FEHLERBEHEBUNG

Wenn diese einfachen Schritte nicht helfen sollten, könnt ihr diese erweiterten Schritte zur Fehlerbehebung durchführen:

  1. Ändert die Sicherheitseinstellungen eurer Firewall. Das Herabsetzen der Einstellung auf „mittel“ oder „niedrig“ kann bei Verbindungsproblemen helfen.
  2. Guild Wars 2 benötigt uneingeschränkten Zugriff auf die TCP-Ports 80, 443 und 6112 – sowohl für die eingehende als auch die ausgehende Verbindung. In diesem Artikel erfahrt ihr mehr über die Konfiguration der Ports eurer Firewall und eures Routers.

Bitte denkt daran, dass die Behebung gravierender Netzwerkausfälle länger dauern kann. Behaltet in solchen Fällen am besten unsere Social Media-Kanäle im Auge. Dort halten wir euch auf dem Laufenden.

Code-Varianten

Es gibt mehrere Fehler-Varianten mit dem Code 42, die bei Verbindungsproblemen auftreten können. Alle Varianten weisen jedoch auf dasselbe Ausgangsproblem hin. Hier ist eine aktuelle Liste mit Varianten dieses Fehlers, die beim Spielen von Guild Wars 2 auftreten können:

  • 42:0:9001:3858:101
  • 42:0:9001:3916:101
  • 42:0:9001:3927
  • 42:0:9001:3927:101
  • 42:0:9001:3928
  • 42:0:9001:3968
  • 42:0:9001:4105
  • 42:0:9001:4126
  • 42:0:9001:4395
  • 42:0:9001:4402
  • 42:0:9001:4402:101
  • 42:0:9001:4418
  • 42:0:9001:4419
  • 42:0:9001:4414
  • 42:0:9001:4414:101
  • 42:1000:7006:1219
  • 42:1000:7006:1230
  • 42:1000:7006:1232:101
  • 42:1000:7006:1327:101
  • 42:1000:7006:1339
  • 42:1000:7006:852
  • 42:1000:7006:854
  • 42:1000:7006:888
  • 42:1000:7006:888:101
  • 42:1000:7006:891:101
  • 42:1000:7006:1232
  • 42:1000:9001:4105:101
  • 42:1000:9001:4119:101
  • 42:1003:901:1391
  • 42:1030:7:208
  • 42:4:11:143:101
  • 42:4:18:516:101
  • 42:4:7:578
  • 42:4:7:602
  • 42:5:13:210:101
  • 42:5:13:318:101
  • 42:5:7:1008:101
  • 42:6:3:2060
  • 42:6:3:2158
  • 42:6:3:2242
  • 42:22:4:1276:101

 

Fehler-Code 43

Fehlermeldung

„Ihr habt bereits die maximal zulässige Anzahl an Charakteren für diesen Account erstellt. Löscht einen der vorhandenen Charaktere, wenn Ihr einen neuen erstellen möchtet.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 43?

Fehler 43 tritt bei dem Versuch auf, mehr Charaktere zu erstellen, als die Anzahl der freigeschalteten Charakter-Plätze eures Accounts zulässt.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 43?

Ihr müsst zusätzliche Charakter-Plätze erwerben oder einen vorhandenen Charakter löschen, wenn ihr einen neuen Charakter erstellen wollt. Wenn ihr zum Spielen einen kostenlosen Account verwendet, könnt ihr euren Account aufwerten, um die Anzahl der Charakter-Plätze von 2 auf 5 zu erhöhen.

Für alle Accounts gilt ein Maximum von 69 Charakter-Plätzen.

Code-Varianten

  • 43:6:3:2157

 

Fehler-Code 45

Fehlermeldung

„Dein Guild Wars 2 Account wurde gesperrt … Der Zugriff ist in ungefähr … Stunde(n) wieder möglich.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 45?

Fehler 45 tritt auf, wenn euer Account gesperrt wurde. Es gibt mehrere Umstände, die zu einer Sperrung eines Accounts führen können:

  • Vom Account aus wurde gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen.
  • Vom Account aus wurde gegen die Verhaltensregeln im Spiel oder im Forum verstoßen.
  • Der Account wurde aufgrund der Verwendung eines Drittanbieter-Programms oder Cheats zur Verschaffung eines Vorteils im Spiel gemeldet.
  • In manchen Fällen wird der Account aufgrund eines bestätigten Hacking-Versuchs gesperrt. Wenn wir feststellen, dass euer Account gehackt wurde, versuchen wir ihn schnellstmöglich zu sperren, um einer Manipulation eurer Charaktere, eures Inventars oder eures Fortschritts vorzubeugen.

In diesen Artikeln erhaltet ihr weitere Informationen zu Verhaltensweisen, die eine Account-Sperre nach sich ziehen können: 

Die Meldung und die Dauer einer Sperre hängen vom zugrundeliegenden Verstoß ab. Falls ihr Fragen zu einer Sperre habt, wendet euch bitte an das Support-Team, um weitere Informationen zu erhalten.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 45?

Ihr könnt euch jederzeit an unser Support-Team wenden, um weitere Informationen zu erhalten oder Einspruch gegen die Sperrung eures Accounts einzulegen. Wir geben grundsätzlich keinerlei Auskunft über die Accounts anderer Spieler. Sollte ein Freund, Partner oder Ehepartner Fragen zu einem Spielausschluss haben, muss er/sie selbst Kontakt mit dem Support-Team aufnehmen.

Code-Varianten

  • 45:6:3:2157
  • 45:6:3:2823

 

Fehler-Code 48

Fehlermeldung

„Der Server konnte deine Zugriffsrechte für das Spiel nicht verifizieren. Bitte kontaktiere unser Support-Team, um ihm deine registrierte E-Mail-Adresse mitzuteilen. Um zusätzliche Unterstützung zu erhalten, besuche bitte http://de.support.guildwars2.com.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 48?

Fehler 48 tritt auf, wenn eure Anmeldedaten nicht mehr zutreffend sind.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 48?

Falls ihr bei der Anmeldung einen Fehler mit dem Code 48 erhaltet, löscht bitte eure Anmeldedaten und gebt sie erneut ein.

  1. Startet euren Guild Wars 2 Spiel-Client.
  2. Wenn die Kästchen „Account-Namen merken“ und „Passwort merken“ aktiviert sind, entfernt bitte das Häkchen bei beiden Optionen und startet euren Client neu.
  3. Gebt eure Anmeldedaten ein und klickt auf „Login“.

Falls die Anmeldung weiterhin fehlschlägt, setzt bitte euer Passwort zurück.

Falls alle Versuche zur Fehlerbehebung scheitern, kontaktiert bitte unser Support-Team und fügt den vollständigen Fehler-Code sowie eine ausführliche Beschreibung des Problems bei. Das Support-Team wird dann versuchen, euren Zugriff schnellstmöglich wiederherzustellen.

Code-Varianten

Wie bei anderen Fehler-Codes gibt es Varianten dieses Fehler-Codes, die je nach dem vorliegenden Umstand auftreten. Bitte teilt uns den vollständigen Fehler-Code mit, wenn ihr ein Ticket an unser Support-Team sendet:

  • 48:1000:7006:358:101
  • 48:1000:7006:529:101
  • 48:1000:7006:1246
  • 48:1000:7006:1247
  • 48:1000:7006:1248

 

Fehler-Code 49

Fehlermeldung

„Guild Wars konnte den Vorgang nicht abschließen (Erlaubnis verweigert).“

Was ist ein Fehler mit dem Code 49?

Fehler 49 ist ein seltener Fehler. Er tritt auf, wenn euch die Berechtigungen zum Durchführen einer bestimmten Aktion fehlen.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 49?

Wenn Probleme beim Einloggen im Spiel auftreten, hat euer Account womöglich nicht mehr die hierfür erforderlichen Berechtigungen. In der Regel ist das auf ein Problem mit dem von euch gekauften Schlüssel oder mit eurem Account zurückzuführen. Bitte kontaktiert in einem solchen Fall den Support und fügt den vollständigen Fehler-Code bei, um weitere Informationen oder Hilfe zu erhalten.

Bei neuen Accounts tritt dieser Fehler auf, wenn ihr versucht, innerhalb der ersten 72 Stunden auf den Edelsteinshop oder den Währungsumtausch zuzugreifen. Im offiziellen Guild Wars 2 Wiki erfahrt ihr mehr über die Einschränkungen für brandneue Accounts.

Wenn es nicht möglich ist, auf eine bestimmte Karte zuzugreifen, wurde sie womöglich aufgrund eines Fehlers oder Exploits deaktiviert. Bitte werft einen Blick auf den offiziellen Guild Wars 2 Twitter-Account und das offizielle Forum, um euch über neue Entwicklungen zu informieren.

Wenn der Fehler beim Verwalten eurer Gilde auftritt, haben sich eure Gilden-Berechtigungen womöglich geändert. Bitte überprüft eure Ränge. Öffnet dazu die Gilden-Übersicht (G) und wählt die Registerkarte ganz unten aus (Ränge).

Wenn ihr den Fehler-Code aus einem anderen Grund erhaltet, kontaktiert bitte den Support. Fügt bei eurer Anfrage den vollständigen Fehler-Code bei und beschreibt ausführlich, was beim Auftreten des Fehlers passiert ist.

Code-Varianten

Wie bei anderen Fehler-Codes gibt es Varianten dieses Fehler-Codes, die je nach dem vorliegenden Umstand auftreten. Bitte teilt uns den vollständigen Fehler-Code mit, wenn ihr ein Ticket an unser Support-Team sendet:

  • 49:5:37:2515:101
  • 49:53:3:564:101
  • 49:57:7:541:101
  • 49:57:7:569:101
  • 49:57:7:585:101
  • 49:57:7:591:101
  • 49:59:0:0:101
  • 49:1000:7006:1248
  • 49:1001:8000:882:101
  • 49:1002:03:2665:101
  • 49:1004:8001:2695:101

 

Fehler-Code 58

Fehlermeldung

„Der Spiel-Client konnte sich nicht mit dem Login-Server verbinden. Bitte starte das Spiel neu und versuche es erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, wende dich an das Support-Team unter http://support.guildwars2.com.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 58?

Fehler 58 tritt auf, wenn euer Client keine Verbindung mit den Login-Servern des Spiels aufbauen kann. Häufig hat dieses Problem mit einem aggressiven Antivirenprogramm, einer Firewall oder einer Router-Einstellung zu tun, durch welche die Verbindung eures Clients mit dem Server blockiert wird.

In seltenen Fällen kann dieser Fehler auftreten, wenn es in den Login-Datenzentren Netzwerkprobleme gibt.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 58?

Zunächst solltet ihr alle Programme, die möglicherweise die Verbindung eures Clients mit den Login-Servern blockieren, überprüfen und neu starten.

  1. Startet euren PC neu. Ein Neustart kann Probleme beseitigen, die sich möglicherweise auf die Verbindung mit dem Spiel auswirken.
  2. Startet euren Router und euer Modem neu. Der Neustart eures Modems kann Verbindungsprobleme beheben, langsame Verbindungen verbessern und Probleme beseitigen, die mit dem Speicher eures Routers zusammenhängen.
  3. Deaktiviert vorübergehend Sicherheitssoftware wie Norton, AVAST, AVG oder McAfee und startet das Spiel dann erneut. 

Falls weiterhin Probleme auftreten, könnt ihr vor einer Kontaktaufnahme mit dem Support folgenden Schritt durchführen:

  1. Guild Wars 2 benötigt uneingeschränkten Zugriff auf die TCP-Ports 80, 443 und 6112 – sowohl für die eingehende als auch die ausgehende Verbindung. In diesem Artikel erfahrt ihr mehr über die Konfiguration der Ports eurer Firewall und eures Routers.

Wenn dieser Fehler nach Freigabe der richtigen Ports weiterhin auftritt, sendet bitte eine Hilfeanfrage an den technischen Support, damit unser Team euch weitere Hilfe zukommen lassen kann.

Bitte denkt daran, dass die Behebung von Netzwerkausfällen auf Server-Seite länger dauern kann. Behaltet in solchen Fällen am besten unsere Social Media-Kanäle im Auge. Dort halten wir euch über die Problembehebung auf dem Laufenden.

Code-Varianten

Wie bei anderen Fehler-Codes gibt es Varianten dieses Fehler-Codes, die je nach dem vorliegenden Umstand auftreten. Bitte teilt uns den vollständigen Fehler-Code mit, wenn ihr ein Ticket an unser Support-Team sendet:

  • 58:11:1:800
  • 58:11:2:1064:101
  • 58:11:5:218:101
  • 58:11:5:504:101
  • 58:11:5:512
  • 58:11:5:512:101
  • 58:11:5:535
  • 58:11:5:535:101

 

Fehler-Code 67

Fehlermeldung

„Vor dem Spielen muss die E-Mail-Adresse verifiziert werden.

Eine E-Mail wurde an <email address> gesendet. Zur Bestätigung des Accounts bitte auf den in der E-Mail enthaltenen Link klicken. Wir kontaktieren diese E-Mail-Adresse bei Anmeldeversuchen von unbekannten Computern.

Hilfe bei diesem Vorgang ist auf unserer Support-Seite verfügbar.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 67?

Fehler 67 tritt auf, wenn ihr euch mit einem Account einloggt, der nicht verifiziert wurde.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 67?

Sucht in eurem Posteingang nach der E-Mail mit der Betreffzeile „Aktiviere deinen Guild Wars-Account“. Die E-Mail enthält einen Link, den ihr aufrufen könnt, um eure E-Mail-Adresse zu verifizieren. Danach könnt ihr euch einloggen und spielen.

Code-Varianten

  • 67:49:7004:823 

 

Fehler-Code 122

Fehlermeldung

„Der eingegebene Zugangscode wurde deaktiviert. Bitte besuche die Guild Wars Support-Webseite, um weitere Hilfe und Informationen zu erhalten.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 122?

Fehler 122 bedeutet, dass ein Schlüssel in eurem Account deaktiviert wurde. Es gibt mehrere mögliche Gründe für diesen Fehler:

  • Der Account wurde mit einem zeitlich begrenzten Aktionsschlüssel erstellt.
  • Der Schlüssel wurde bei einem nicht autorisierten Händler erworben.
  • Der Account wurde in Folge einer Erstattungsanfrage deaktiviert.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 122?

Falls ihr den Schlüssel erst vor Kurzem gekauft habt, befolgt bitte die unten stehenden Schritte:

  • Wenn ihr einen Schlüssel von einem externen Händler gekauft habt, kontaktiert diesen bitte, um Unterstützung zu erhalten.
  • Wenn ihr über den offiziellen Guild Wars 2 Store einen fehlerhaften Zugangscode erhalten habt, kontaktiert bitte unser Support-Team, um Hilfe zu erhalten. Bitte fügt eurem 25-stelligen Schlüssel die mit eurem Account verknüpfte E-Mail-Adresse sowie die letzten vier Ziffern der Kreditkarte bei, die ihr beim Kauf verwendet habt.

Wenn der Kauf länger her ist, könnt ihr unser Support-Team kontaktieren, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Code-Varianten

Wie bei anderen Fehler-Codes gibt es Varianten dieses Fehler-Codes, die je nach dem vorliegenden Umstand auftreten. Bitte teilt uns den vollständigen Fehler-Code mit, wenn ihr ein Ticket an unser Support-Team sendet:

  • 122:4:5:1272
  • 122:4:5:1900
  • 122:4:5:2306
  • 122:4:5:2415
  • 122:4:5:2479
  • 122:12:4:1931:101

 

Fehler-Code 1004

Fehlermeldung

„Verbindung fehlgeschlagen. Bitte versuche es erneut.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 1004?

Fehler 1004 ist ein seltener Server-Fehler. Er tritt auf, wenn ein Spiel-Server abgestürzt ist oder aus anderen Gründen nicht auf den Server zugegriffen werden kann.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 1004?

Dieser Fehler deutet auf ein Problem mit einem oder mehreren Spiel-Servern hin. Bitte habt in diesem Fall etwas Geduld, während unsere Server-Programmierer nach einer Lösung des Problems suchen. Die Wartezeit könnt ihr euch mit einem Blick in den offiziellen Guild Wars 2 Twitter-Account und das offizielle Forum vertreiben. Dort könnt ihr euch über neue Entwicklungen informieren.

Code-Varianten

  • 1004:6:3:2126

 

Fehler-Code 1006

Fehlermeldung

„Netzwerkfehler. Bitte überprüfe deine Internetverbindung und versuche es noch einmal.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 1006?

Fehler 1006 ist ein seltener Fehler. Er tritt auf, wenn ihr versucht, mit eurem Account auf eine ungültige Welt zuzugreifen.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 1006?

Fehler 1006 ist ein seltener Fehler. Er tritt auf, wenn beim Chatten, Spielen oder bei Verwendung des Gruppensuche-Tools zur Suche von Spielern aus einer anderen Region etwas schiefläuft. Wenn der Fehler 1006 bei euch auftritt, kontaktiert bitte den Support und fügt ein Bild, Video oder eine ausführliche Beschreibung der Schritte bei, die zum Fehler geführt haben.

Code-Varianten

Wie bei anderen Fehler-Codes gibt es Varianten dieses Fehler-Codes, die je nach dem vorliegenden Umstand auftreten. Bitte teilt uns den vollständigen Fehler-Code mit, wenn ihr ein Ticket an unser Support-Team sendet:

  • 1006.9.7.388.101
  • 1006:9:7:390:101
  • 1006:9:7:392:101

 

Fehler-Code 1022

Fehlermeldung

„Netzwerkfehler. Bitte überprüfe deine Internetverbindung und versuche es noch einmal.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 1022?

Fehler 1022 weist in der Regel auf ein Verbindungsproblem zwischen eurem Computer und den Spiel-Servern hin. Grund ist ein Paketverlust. Dieser Fehler tritt häufig beim Verbinden mit dem Spiel oder beim Senden von Gegenständen an andere Spieler mithilfe der Ingame-Post auf.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 1022?

Zunächst solltet ihr alle Programme, die möglicherweise die Verbindung eures Clients mit den Login-Servern blockieren, überprüfen und neu starten.

  1. Startet euren PC neu. Ein Neustart kann Probleme beseitigen, die sich möglicherweise auf die Verbindung mit dem Spiel auswirken.
  2. Startet euren Router und euer Modem neu. Der Neustart eures Modems kann Verbindungsprobleme beheben, langsame Verbindungen verbessern und Probleme beseitigen, die mit dem Speicher eures Routers zusammenhängen.
  3. Deaktiviert vorübergehend Sicherheitssoftware wie Norton, AVAST, AVG oder McAfee und startet das Spiel dann erneut.
  4. Wenn ihr einen WLAN-Router verwendet, zieht bitte das Kabel, das von eurem Modem zum Router führt und verbindet euren Computer direkt mit dem Modem. Startet euren Computer neu und verbindet euch erneut. Wenn ihr euch erfolgreich verbinden konntet, dann wird das Problem von eurem Router verursacht.

ERWEITERTE SCHRITTE ZUR FEHLERBEHEBUNG

Wenn die einfachen Schritte nicht helfen sollten, könnt ihr diese erweiterten Schritte zur Fehlerbehebung durchführen:

  1. Ändert die Sicherheitseinstellungen eurer Firewall. Durch das Herabsetzen der Einstellung auf „mittel“ oder „niedrig“ können Verbindungsprobleme häufig gelöst werden.
  2. Guild Wars 2 benötigt uneingeschränkten Zugriff auf die TCP-Ports 80, 443 und 6112 – sowohl für die eingehende als auch die ausgehende Verbindung. In diesem Artikel erfahrt ihr mehr über die Konfiguration der Ports eurer Firewall und eures Routers.

Wenn dieser Fehler nach Freigabe der richtigen Ports weiterhin auftritt, sendet bitte eine Hilfeanfrage an den technischen Support.

Bitte denkt daran, dass die Behebung von Netzwerkausfällen auf Server-Seite länger dauern kann. Behaltet in solchen Fällen am besten unsere Social Media-Kanäle im Auge. Dort halten wir euch über die Problembehebung auf dem Laufenden.

Code-Varianten

  • 1022:5:1:874:101
  • 1022:5:1:876:101

 

Fehler-Code 1032

Fehlermeldung

„Euer Weltentransfer wird momentan bearbeitet. Bei erhöhter Nachfrage kann der Prozess länger als erwartet dauern. Danke für Eure Geduld.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 1032?

Fehler 1032 tritt in der Regel auf, wenn euer Heimatweltentransfer nicht abgeschlossen wurde. 

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 1032?

Wenn ihr zwischen Welten wechselt, kann es ein paar Minuten dauern, bis der Transfer abgeschlossen ist. Dies gilt besonders dann, wenn ihr zwischen Server-Regionen wechselt (z. B. von Nordamerika nach Europa). Bitte wartet fünf Minuten bis zum Abschluss des Transfers und loggt euch dann erneut ein.

Wenn der Fehler nach einigen Minuten weiterhin besteht, kontaktiert bitte unser Support-Team, um Hilfe zu erhalten.

Code-Varianten

  • 1032:5:1:758:101
  • 1032:6:3:2126
  • 1032:11:2:613:101

 

Fehler-Code 1038

Fehlermeldung

„Du versuchst, dich mit einem Account einzuloggen, für den kein gültiger Seriennummerncode registriert ist.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 1038?

Fehler 1038 tritt auf, wenn für den von euch verwendeten Account kein gültiger Schlüssel registriert wurde.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 1038?

Die häufigste Ursache für diesen Fehler ist ein Anmeldeversuch mit einem Account, der nicht über volle Zugriffsrechte für das Spiel verfügt.

  • Wenn ihr einen Demo-Account erstellt habt, der nie zu einer Vollversion aufgewertet wurde, müsst ihr ihn vor dem Spielen aufwerten. Ihr könnt Guild Wars 2 kaufen, um einen Seriennummerncode zu erhalten. Alternativ könnt ihr den Support kontaktieren, um weitere Optionen zur Aufwertung eures Accounts zu erhalten.
  • Wenn ihr einen gültigen Seriennummerncode zur Erstellung eures Accounts verwendet habt, wurde er womöglich einer anderen E-Mail-Adresse hinzugefügt als der, die ihr gerade zum Einloggen verwendet. Sucht in eurem Posteingang nach einer offiziellen E-Mail, um zu überprüfen, welche E-Mail-Adresse ihr bei der Erstellung eures Accounts verwendet habt.
  • Wenn ihr versucht, mit eurem Guild Wars Account auf Guild Wars 2 zuzugreifen, müsst ihr eure Accounts zunächst verknüpfen. Erst dann könnt ihr euch einloggen. In diesem Artikel erfahrt ihr mehr zu diesem Thema.

Wenn keiner der aufgeführten Schritte zum Erfolg führt, könnt ihr unser Support-Team kontaktieren, um weitere Informationen und Hilfe zu erhalten. Das Support-Team hilft euch dabei, herauszufinden, was euren Zugriff auf das Spiel verhindert.

Code-Varianten

  • 1038:11:4:1419:101
  • 1038:11:4:1525
  • 1038:11:4:2001
  • 1038:11:4:2003

 

Fehler-Code 1065

Fehlermeldung

„Der Spiel-Client wurde aufgrund längerer Nichtaktivität getrennt.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 1065?

Wenn das Spiel feststellt, dass ihr zu lange inaktiv wart, wird eure Verbindung automatisch getrennt und ihr erhaltet einen Fehler mit dem Code 1065.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 1065?

Verbindet euch unter Verwendung eurer Anmeldedaten einfach neu. Wenn beim erneuten Anmeldeversuch ein Fehler auftritt, beendet das Spiel, wartet eine Minute und startet dann den Client neu, bevor ihr einen neuen Verbindungsversuch unternehmt.

Code-Varianten

  • 1065:5:1:292:101
  • 1065:5:1:306:101

 

Fehler-Code 1076

Fehlermeldung

„Verbindung fehlgeschlagen. Bitte versuche es erneut.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 1076?

In der Regel handelt es sich bei Fehler 1076 um einen Fehler bei der Account-Erstellung, durch den die ordnungsgemäße Einrichtung eures Accounts verhindert wurde. Wenn euer Account nicht richtig konfiguriert ist, könnt ihr euch unter Umständen nicht im Spiel einloggen.

In seltenen Fällen tritt dieser Fehler bei Verwendung eines Accounts auf, der ausschließlich zur Teilnahme an einem Beta-Event erstellt wurde und deshalb außerhalb des Event-Zeitraums unter Umständen keinen vollständigen Zugriff auf das Spiel ermöglicht.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 1076?

Bitte kontaktiert unser Support-Team, falls dieser Fehler auftritt, damit der Kunden-Support die Einrichtung eures Accounts abschließen kann. Füllt bitte alle Felder des Tickets so vollständig wie möglich aus, damit wir euch als rechtmäßigen Besitzer eures Accounts identifizieren können.

Code-Varianten

  • 1076:4:5:2477

 

Fehler-Code 1083

Fehlermeldung

„Netzwerkfehler. Bitte überprüfe deine Internetverbindung und versuche es noch einmal.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 1083?

Fehler 1083 tritt auf, wenn der zuvor von euch genutzte Spiel-Server abgestürzt ist. Ihr solltet euch nach einigen Minuten wieder anmelden können. 

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 1083?

Ein Server-Absturz kann dazu führen, dass ihr euch überhaupt nicht mehr einloggen könnt oder dass ihr euch nicht mehr mit dem Charakter, der zum Zeitpunkt des Absturzes auf dem Server aktiv war, einloggen könnt. Manchmal könnt ihr euch auf einer anderen Karte mit einem Charakter anmelden, um weiterzuspielen. Alternativ wartet ihr ein paar Minuten, bevor ihr erneut versucht, auf den Charakter zuzugreifen, bei dem der Fehler-Code aufgetreten ist.

Code-Varianten

Wie bei anderen Fehler-Codes gibt es Varianten dieses Fehler-Codes, die je nach dem vorliegenden Umstand auftreten. Bitte teilt uns den vollständigen Fehler-Code mit, wenn ihr ein Ticket an unser Support-Team sendet:

  • 1083:5:7:1595:101
  • 1083:5:7:1609:101
  • 1083:5:7:2595:101

 

Fehler-Code 3002

Fehlermeldung

„Die eingegebene E-Mail-Adresse wurde nicht gefunden. Wenn du bereits einen aktiven Account hast, versuche es bitte erneut.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 3002?

Fehler 3002 tritt auf, wenn ihr einer Person zuflüstert, nach ihr sucht oder sie einladet, ohne ihre vollständige E-Mail-Adresse, ihren Namen oder Anzeigenamen zu verwenden.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 3002?

Vergewissert euch, dass ihr bei der Suche nach einem anderen Spieler einen gültigen Charakter- oder Account-Namen eingegeben habt. Wenn ihr den Anzeigenamen des ArenaNet-Accounts der Person verwendet, stellt bitte sicher, dass ihr die Zahlen am Ende des Namens (z. B. Max Mustermann.1234) nicht vergessen habt.

Code-Varianten

Wie bei anderen Fehler-Codes gibt es Varianten dieses Fehler-Codes, die je nach dem vorliegenden Umstand auftreten. Bitte teilt uns den vollständigen Fehler-Code mit, wenn ihr ein Ticket an unser Support-Team sendet:

  • 3002:1008:1:471:101
  • 3002:1008:1:477:101
  • 3002:1008:1:596:101

 

Fehler-Code 3005

Fehlermeldung

„Verbindung fehlgeschlagen. Bitte versuche es erneut.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 3005?

Fehler 3005 tritt auf, wenn in kurzer Zeit zu viele SMS-Authentifizierungsanfragen erhalten wurden.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 3005?

Um diesen Fehler zu umgehen, müsst ihr mindestens zehn Minuten (oder ein paar Stunden, wenn der Fehler weiterhin auftritt) warten, bevor ihr euch erneut einloggt.

Code-Varianten

Wie bei anderen Fehler-Codes gibt es Varianten dieses Fehler-Codes, die je nach dem vorliegenden Umstand auftreten. Bitte teilt uns den vollständigen Fehler-Code mit, wenn ihr ein Ticket an unser Support-Team sendet:

  • 3005:1015:2:910
  • 3005:1056:2:522

 

Fehler-Code 3032

Fehlermeldung

„Netzwerkfehler. Bitte überprüfe deine Internetverbindung und versuche es noch einmal.“

Was ist ein Fehler mit dem Code 3032?

Fehler 3032 weist auf ein Problem bei der Verbindung mit den Spiel-Servern hin.

Wie behebe ich einen Fehler mit dem Code 3032?

Zunächst solltet ihr alle Programme, die möglicherweise die Verbindung eures Clients mit den Login-Servern blockieren, überprüfen und neu starten.

  1. Startet euren PC neu. Ein Neustart kann Probleme beseitigen, die sich möglicherweise auf die Verbindung mit dem Spiel auswirken.
  2. Startet euren Router und euer Modem neu. Der Neustart eures Modems kann Verbindungsprobleme beheben, langsame Verbindungen verbessern und Probleme beseitigen, die mit dem Speicher eures Routers zusammenhängen.
  3. Deaktiviert vorübergehend Sicherheitssoftware wie Norton, AVAST, AVG oder McAfee und startet das Spiel dann erneut.

ERWEITERTE SCHRITTE ZUR FEHLERBEHEBUNG

Falls weiterhin Probleme auftreten, könnt ihr vor einer Kontaktaufnahme mit dem Support Folgendes ausprobieren:

  1. Guild Wars 2 benötigt uneingeschränkten Zugriff auf die TCP-Ports 80, 443 und 6112 – sowohl für die eingehende als auch die ausgehende Verbindung. In diesem Artikel erfahrt ihr mehr über die Konfiguration der Ports eurer Firewall und eures Routers.

Wenn dieser Fehler nach Freigabe der richtigen Ports weiterhin auftritt, sendet bitte eine Hilfeanfrage an den technischen Support.

Bitte denkt daran, dass die Behebung von Netzwerkausfällen auf Server-Seite länger dauern kann. Behaltet in solchen Fällen am besten unsere Social Media-Kanäle im Auge. Dort halten wir euch über die Problembehebung auf dem Laufenden.

Code-Varianten

Wie bei anderen Fehler-Codes gibt es Varianten dieses Fehler-Codes, die je nach dem vorliegenden Umstand auftreten. Bitte teilt uns den vollständigen Fehler-Code mit, wenn ihr ein Ticket an unser Support-Team sendet:

  • 3032:1002:3:3072:101
  • 3032:1002.3:3074:101
  • 3032:1002:3:3105:101
  • 3032:1002:3:3942:101
  • 3032:1002:3:3944:101
  • 3032:1002:3:4095:101
  • 3032:1002:3:4350:101
  • 3032:1002:3:4372:101