Fehlerbehebung für „3D-Ausgabe kann nicht initialisiert werden“ und DirectX-Fehler

Spieler, die Guild Wars 2 auf einem Windows-Betriebssystem spielen, benötigen zum Spielen die neueste Version von DirectX. Bei dieser Version handelt es sich um die einzige, die zum Spielen erforderlich ist. Das bedeutet, dass ihr sie herunterladen und installieren müsst, egal welche Versionen ihr zurzeit verwendet – einschließlich DirectX 11 oder 12.

 

Beim Starten des Spiels erhalte ich einen Fehler mit der Meldung „3D-Ausgabe kann nicht initialisiert werden“.


Diese Fehlermeldung steht für gewöhnlich im Zusammenhang mit veralteten Grafikkarten- oder DirectX-9-Treibern. Bitte denkt daran, dass manche Windows-10-Installationen DirectX 9 nicht automatisch installieren. In diesem Fall müsst ihr die Treiber also vor dem Spielen selbst installieren.

AKTUALISIEREN DER VIDEOTREIBER:

Der erste Schritt zur Behebung zahlreicher Probleme besteht darin, eure Grafikkartentreiber zu überprüfen und zu aktualisieren. Befolgt diese Schritte, um sicherzustellen, dass ihr die neuesten Updates habt:

  • Nehmt euch einen Moment Zeit und findet heraus, was für eine Grafikkarte ihr besitzt. Falls ihr Hilfe benötigt, befolgt bitte diese Schritte.
  • Benutzer von NVIDIA®-Grafikkarten können hier die neuesten Treiber für ihre Karte herunterladen.
    • Bei Bedarf findet ihr hier eine „Schritt für Schritt“-Anleitung.
  • Benutzer von ATI®-Grafikkarten können hier die neuesten Treiber für ihre Karte herunterladen.
    • Bei Bedarf findet ihr hier eine „Schritt für Schritt“-Anleitung.
  • Benutzer von Intel®-Grafikkarten können hier die neuesten Treiber für ihre Onboard-Grafikkarte herunterladen.
    • Bei Bedarf findet ihr hier eine „Schritt für Schritt“-Anleitung.
  • Startet euren Computer bitte neu, bevor ihr euch ins Spiel stürzt.

AKTUALISIEREN DER DIRECTX-TREIBER:

    Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen