Wo ist mein Gold?

In Guild Wars 2 gibt es viele Möglichkeiten, Gold auszugeben.  Manchmal ist einem gar nicht bewusst, wie viel schon ausgegeben wurde oder man vergisst Einkäufe oder Gebühren, die von vorhandenen Goldguthaben abgezogen wurden.  Wenn ihr denkt, dass euch etwas von eurem Gold im Spiel fehlt, dann geht bitte die folgenden Informationen zu den häufigsten Goldausgaben durch, bevor ihr ein Ticket für den Support erstellt.

 

  • Handelsgebühren
    • Wenn ihr einen Gegenstand im Handelsposten verkauft, gibt es zwei Gebühren, die anfallen können:
      • Eine nicht erstattungsfähige Angebotsgebühr wird berechnet, wenn ihr den Gegenstand dort zum Verkauf anbietet.  Diese Gebühr von 5 % wird in der Reihe unter Prognostizierter Profit im Verkaufsfenster angezeigt. Die Angebotsgebühr wird auch dann berechnet, wenn ihr die Transaktion über den Handelsposten später wieder abbrecht.
      • Sobald der Gegenstand verkauft ist, werden 10 % des Preises als Steuer abgezogen.  Diese Gebühr wird nicht ausdrücklich mit aufgeführt, aber wenn ihr den Gegenstand zum Verkauf anbietet, sind im Prognostizierten Profit die entsprechenden Abzüge bereits enthalten.
      • Der Prognostizierte Profit schließt nicht den Abzug der Angebotsgebühr von 5 % ein. Diese Gebühr wird separat in der Reihe darunter angezeigt. Vergesst das nicht, wenn ihr euren tatsächlichen Gewinn berechnet.
  • Kaufaufträge
    • Es fallen zwar keine Gebühren für Kaufaufträge an, aber die entsprechende Goldmenge, die für den Kaufabschluss benötigt wird, wird vorsorglich auf eurem Goldkonto reserviert, um die Ausgaben für euren Einkäufe zu decken. Wenn ihr einen Kaufauftrag wieder storniert, wird dieses zurückgehaltene Gold wieder eurem Goldkonto gutgeschrieben.
    •  Ihr könnt eure ausstehenden Kaufaufträge sehen, wenn ihr auf die Kategorie „Meine Transaktionen“ im Handelspostenfenster klickt und dann auf „Zu den Gegenständen, die ich kaufen möchte“ geht.
      • Ihr könnt dort jederzeit eure Kaufaufträge stornieren und eine volle Rückerstattung erhalten, indem ihr in diesem Fenster auf „Entfernen“ klickt.
  • Kaufleute
    • Einige Kaufleute akzeptieren verschiedene Währungen für den Kauf eines einzigen Gegenstandes. Wenn ihr kürzlich einen Gegenstand mit einer anderen Währung gekauft habt (zum Beispiel Lorbeeren oder Ektoplasmakugeln), habt ihr vielleicht zur selben Zeit auch Gold ausgegeben.  Schaut vorher genau auf die Preise, bevor ihr etwas kauft.

Andere Quellen: Das offizielle Wiki zu Guild Wars 2 hat einen sehr informativen Artikel über den Handelsposten, der euch vielleicht auch interessieren könnte. Ihr findet den Artikel unter diesem Link:  http://wiki.guildwars2.com/wiki/Der Handelsposten.

    Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen