Neustart eurer Netzwerkgeräte (Router/Modem)

Euer Modem und Router sind euer Tor ins Internet und gehören somit zu den ersten Punkten, die ihr überprüfen solltet, wenn beim Spielen von Guild Wars 2 Verbindungsprobleme auftreten. Das regelmäßige Aus- und Wiedereinschalten eurer Netzwerkgeräte kann häufig auftretende Verbindungsprobleme beheben, langsame Verbindungen verbessern und Probleme beseitigen, die mit dem Speicher eures Routers zusammenhängen.

Befolgt diese Schritte, um euren Router oder euer Modem neu zu starten:

  1. Schaltet alle Computer aus, die mit dem Modem oder Router verbunden sind.
  2. Zieht den Netzstecker eures Modems. Zieht danach die Netzstecker aller kabellosen oder kabelgebundenen Router, die ihr verwendet.
  3. Wartet 60 Sekunden, nachdem das Modem und die Router vom Stromnetz getrennt wurden.
  4. Steckt euer Modem wieder ein, schaltet es ein und lasst es vollständig hochfahren. Wartet eine oder zwei Minuten, bis sich das Modem wieder bei eurem Internetdienstanbieter angemeldet hat und euch eine IP-Adresse zugewiesen wurde. Wenn die Kontrollleuchten „power“, „send“ und „receive“ durchgängig leuchten, könnt ihr eure(n) Router wieder einstecken.
  5. Steckt nun eure(n) Router ein. Schaltet ihn bzw. sie ein und wartet, bis das bzw. die Geräte vollständig hochgefahren wurden. Wie bereits bei eurem Modem solltet ihr dem bzw. den Routern eine oder zwei Minuten Zeit lassen, bis eine Verbindung mit dem Modem hergestellt werden kann.
  6. Schaltet euren Computer ein und überprüft eure Verbindung. Jetzt solltet ihr online und bereit zum Spielen sein.

    Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen