FAQ zum 64 Bit-Testclient für macOS

Was ist der 64 Bit-Client für macOS?

Der 64 Bit-Client ist eine Alternative zum 32 Bit-Client, der aktuell zum Spielen von Guild Wars 2 auf macOS genutzt wird. Abgesehen von technischen Details und der Verfügbarkeit einiger Spieloptionen sind die zwei Versionen identisch, was ihre Funktionalität angeht.

Was bedeutet „64 Bit-Client“?

In modernen Computern arbeitet in der Regel ein Prozessor dieser beiden Typen: 32-Bit- oder 64-Bit-Prozessoren. 32-Bit-Prozessoren können ausschließlich 32-Bit-Anwendungen ausführen. 64-Bit-Prozessoren hingegen unterstützen sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Anwendungen. Der neue Client ist eine 64-Bit-Anwendung, die für die Verwendung auf einem System mit 64-Bit-Prozessor (alle Mac-Modelle seit 2008) gedacht ist.

Welche Vorteile hat der Client gegenüber dem 32 Bit Client?

Die Menge an Arbeitsspeicher, die 64-Bit-Anwendungen verwenden können, ist deutlich größer. Es kommt also deutlich seltener zu Abstürzen aufgrund fehlenden Arbeitsspeichers.

Zudem erleichtert der 64 Bit-Client für macOS die Entwicklungsarbeit, das Debugging und die Umsetzung von Verbesserungen. Stabilitätsprobleme und Fehler, die im 32 Bit Client für macOS schlichtweg nicht behoben werden konnten, lassen sich jetzt mit hoher Wahrscheinlichkeit lösen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um den 64 Bit-Client zu verwenden?

Ihr benötigt macOS 10.9 (Mavericks) oder eine neuere Version. Diese Voraussetzung kann sich im Laufe der Testphase ändern.

Wie bekomme ich den 64 Bit-Client?

  1. Loggt euch auf arena.net ein und wechselt zu den Spielinhalten.
  2. Unter Andere Clients findet ihr die Schaltfläche 64 Bit-Testclient für macOS herunterladen. Klickt auf diese Schaltfläche, um den Client herunterzuladen.
  3. Öffnet nach dem Herunterladen die Datei und zieht das Guild Wars 2 64 Bit-Logo in den Ordner Programme.
  4. Ihr könnt den Client starten, indem ihr die App im Ordner Programme öffnet.

Ich habe bereits den 32 Bit-Client. Muss ich das Spiel noch einmal komplett herunterladen, wenn ich zum 64 Bit-Client wechseln möchte?

Nein. Der 64 Bit Client verwendet dieselben Daten wie der 32 Bit-Client. Wenn sich der 32 Bit-Client bereits im Ordner Programme befindet, müsst ihr keine besonderen Einstellungen vornehmen, damit der 64 Bit-Client dieselben Daten verwendet. Beim Start des Clients werden die vorhandenen Daten gesucht. Sie müssen nicht erneut heruntergeladen werden.

Das gilt nur, wenn vor der Installation des 64 Bit-Clients der 32 Bit-Client installiert war (und nicht entfernt wurde). Wenn der 32 Bit-Client zuvor entfernt wurde, lädt der 64 Bit-Client die Spielinhalte automatisch erneut herunter. Dies ist nur während der Testphase des 64 Bit-Clients erforderlich.

Schließen sich die beiden Clients gegenseitig aus?

Nein. Beide Clients können installiert und je nach Bedarf verwendet werden.

Gibt es Leistungsunterschiede zwischen dem 64 Bit-Client und dem 32 Bit-Client?

Die Technologien, die bei den beiden Clients zum Einsatz kommen, unterscheiden sich deutlich voneinander. Daher wird es vermutlich auch Unterschiede bei Performance und Stabilität geben. Der 64 Bit-Client kann in puncto Performance auf manchen Computern aktuell etwas schwächer sein, sollte dafür jedoch deutlich stabiler laufen. Wir arbeiten aktiv an der Optimierung der Leistung.

Muss ich die Fn-Taste gedrückt halten, um die Funktionstasten für Tastenbelegungen zu verwenden.

Die Funktionstasten aktivieren standardmäßig Systemfunktionen, wenn die Fn-Taste nicht gedrückt wird. Beispiele hierfür sind die Helligkeits- oder Lautstärkeeinstellung. Guild Wars 2 erkennt diese Tasten also erst, wenn ihr zusätzlich die Fn-Taste gedrückt haltet. Wenn ihr Programmaktionen lieber durch ein bloßes Drücken der Funktionstasten aktivieren und für Systemfunktionen die Fn-Taste drücken möchtet, könnt ihr das in den Systemeinstellungen von macOS ändern.

  1. Öffnet die Systemeinstellungen, indem ihr auf das Apple-Logo in der Menüleiste klickt.
  2. Klickt auf Systemeinstellungen.
  3. Klickt dort auf Tastatur und setzt das Häkchen bei Die Tasten F1, F2 usw. als Standardfunktionstasten verwenden. Danach könnt ihr das Fenster schließen.

Welche Grafik-API verwendet der 64 Bit-Client für macOS?

Der 64 Bit-Client für macOS verwendet OpenGL.

    Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen